Produkt Review – Tragetuch von Mama Nuka pflanzengefärbt

Allgemein, Sortiment | Kommentare deaktiviert für Produkt Review – Tragetuch von Mama Nuka pflanzengefärbt

Wir möchten euch gerne an unserer Begeisterung für Mama Nuka Tragetücher teilhaben lassen. Wir haben die Marke vor zwei Jahren auf dem Tragesymposium kennen und schätzen gelernt. Hinter Mama Nuka stehen zwei starke Frauen aus Berlin, die mit dem Thema Tragen auf ihren Reisen durch Indien in Berührung kamen. Als sie selbst Mamas wurden wurde ebenso der Wunsch etwas „Wertvolles“ zu kreieren geboren. „Ein Baby ist das kostbarste, was sich ein Mensch nur wünschen kann. Aus diesem Grund sollte unser Tragetuch genauso weich, zart, wertvoll und natürlich sein.“ Durch das Handwerk der traditionellen indischen Textilherstellung kamen sie auf die pflanzliche Färbung, die komplett ohne den Einsatz von Chemikalien auskommt. Auch uns überzeugt die Kraft der Natur und deren Farbbrillianz und freuen uns daher sehr euch an unserem Produkttest teilhaben zu lassen. Besonders bedanken möchten wir uns für die netten Gespräche mit Stefanie & Stephanie auf dem 3-tägigien Tragesymposium des Tragenetzwerks. Das Mama Nuka Tragetuch steht euch natürlich auch in unserer Sortimentauswahl zur Verfügung.

Unboxing

Da wir das große Glück einer persönlichen Übergabe auf dem Tragesymposium hatten wussten wir direkt was uns erwarten sollte. Das Tragetuch steckte in einem leichten Rucksackbeutel, der das schöne Tuch beim Transport von Beratung zu Beratung vor unerwünschten Fadenziehern schützt. In Corona-Zeiten leistet uns dieser Beutel als Schutzbeutel bei jedem Waschgang gute Dienste. Der Wasch-und-Desinfektionstest-Test ist hiermit auch offiziell bestanden.

Was ist das Besondere an diesem Tragetuch?

In vollkommener Natürlichkeit bist du mit deinem Baby verbunden – dieser Wert steht bei Mama Nuka ganz oben auf dem Programm und auch wir können dies bestätigen. Es ist ein tolles Gefühl mit diesem Tragetuch zu arbeiten. Es ist trapezförmig geschnitten, sodass Anfängern das Binden erleichtert wird. Die beiden Längsseiten sind unterschiedlicher Farbgebung, was die Orientierung zwischen Kopf- und Popokante direkt auf den ersten Blick erleichtert. Der Mittelpunkt ist durch das Logo, welches die typische Mama Nuka-Blüte schmückt, markiert und hilft dabei den zentralen Mittelpunkt leicht wieder zu finden. Wie bereits anfangs erwähnt ist das Tuch nicht nur komplett aus Naturfasern, sondern auch bei der Färbung (mit eigenem Patent!) werden nur rein pflanzliche Farben verwendet, zur Schonung von Mensch und Umwelt. Ein schöner Gedankenansatz! Der ganze Prozess kommt übrigens ohne einen einzigen Tropfen Chemie aus.

Haptik

Das Modell trägt den wundervollen Namen „Lilith„. Die gelbe Farbgebung verdankt das Tuch dem Kurkuma, die blaue Farbe wird aus Indigo Blüte gewonnen. Verbinden sich diese Farben werden diese zu sanftem grün. Verbunden sind die Fasern in kunstvoller Handarbeit in diagonalelastischer Fischgrat-Webung. In Gujarat (Indien) findet vom Webvorgang über die Färbung bis hin zum Nähen alles unter einem Dach statt. Die Bio-Baumwolle wird in Südindien angepflanzt. Das Ergebnis ist sehr weich und angenehm zur Haut. Im direkten Vergleich mit anderen handgewebten Tragetüchern ist dies nicht immer zwingend der Fall. Daher ein dickes Daumen hoch von uns. An dieses Tuch dürfen sich sowohl Anfänger als auch alte Tuchhasen heranwagen.

Die richtige Pflege eines pflanzengefärbten handgewebten Tragetuchs

Der Hersteller empfiehlt eine Waschtemperatur von 30 Grad, um die Farben von diesem besonderen Stück so schonend wie möglich zu pflegen. Beim waschen kann Baumwolle natürlicherweise leicht einspringen, dadurch werden die Tragetücher noch ca. 10 cm eingehen. Da die Mama Nukas pflanzlich gefärbt und nicht mit Chemikalien behandelt wurden, werden diese bei den ersten Waschgängen minimal ausfärben. Nicht erschrecken, das ist ganz normal.

Tipp des Herstellers: „Ein Schuss Speiseessig in der Wäsche erhält die Farben, ein Esslöffel Zucker lässt sie natürlich leuchten.“

Hier findet ihr Tragefotos – wir haben die Hüftschlinge für euch gebunden

Hier haben wir den einfachen Rucksack mit tibetischen Finish für euch gebunden

Preislich liegen die Mama Nuka Tragetücher im Durchschnitt, wobei hier ein direkter Vergleich zu anderen Tragetüchern wirklich schwierig ist. Der ganze Herstellungsprozess ist einzigartig. Ab 98€ ist man bei einer Gr. 3 von 3,80 Metern dabei. Die Preisspanne geht bis zu 138 € für eine Gr. 7 von 5,20 Metern. Die Investition ist absolut gerechtfertigt, denn die Qualität ist top.

Direkt und fair gehandelt – gutes Karma von Anfang an

Wusstet ihr, dass in der konventionellen Textilfärbung über 7000 Chemikalien zum Einsatz kommen, um die „brillanten“ Farben zu erzeugen, die wir alle aus unserem Kleiderschrank kennen? Selbst zertifizierte „Bio-Farbe“ beinhaltet noch vielerlei synthetische Substanzen. Doch was machen diese Substanzen mit unserer Haut? Manche rufen Hautreizungen und Allergien hervor, andere sind hormonell wirksam oder verursachen ernsthafte Krankheiten. Über diese potentiellen Wirkungen musst du dir bei Mama Nuka keine Gedanken machen. Alle verwendeten Farben entstammen einzig und allein der Natur und ihrer wundervollen Vielfalt.

Fazit

Pflanzen wie Granatapfel, Kurkuma oder die Indigo-Blüte schenken eine Farbpalette, die die Mama Nuka Tragetücher und euer Leben noch bunter macht! Wer etwas qualitativ hochwertiges sucht und/oder gerne ein besonderes Stück sein Eigen nennen möchte wird hier fündig!

Facts:

  • pflanzengefärbt
  • 70 cm Breite
  • kba Qualität (GOTS zertifiziert)
  • Fischgrat-Webung
  • Flächengewicht: 216 G/m²
  • Produktionsprozess in Indien

*Werbung: PR Sample. Wir danken der Firma Mama Nuka, die uns das Tragetuch zu Testzwecken kostenfrei zur Verfügung gestellt hat.


Du möchtest das handgewebte und pflanzengefärbte Tragetuch oder andere Produkte gerne testen? Um eine Trageberatung bei uns zu buchen nutze bitte unser unkompliziertes Kontaktformular, ruf uns an oder kontaktiere uns in den sozialen Medien.

Du möchtest dieses Tragetuch über einen längeren Zeitraum austesten oder es dir ausleihen?
Kein Problem – nutze einfach unseren Nesthäkchen Verleihservice